Neueste Meldungen

Pressemitteilung zum Mietertag NRW 2021

Lösung für die Wohnungsmisere nicht in Sicht!

Der Deutsche Mieterbund Nordrhein-Westfalen veranstaltet den ursprünglich in Wuppertal geplanten Mietertag NRW 2021 aufgrund der Coronapandemie digital. Mehr noch als wir haben die Mieterinnen und Mieter in NRW unter der Coronakrise und weiter steigenden Mieten zu leiden. Nicht selten gepaart mit stagnierenden oder gar sinkenden Einkommen,“ resümiert Hans-Jochem Witzke, Vorsitzender des Deutschen Mieterbundes Nordrhein-Westfalen. Die Mietbelastung ist vor allem in den Großstädten des Landes sehr hoch. Viele Menschen müssen mehr als…

mehr

Ein Schritt in die richtige Richtung!

Die Maßnahmen aus dem Koalitionsvertrag der Ampelparteien allein werden nicht reichen, um die Wohnungsmisere kurzfristig zu lösen.

Der Deutsche Mieterbund Nordrhein-Westfalen bewertet die wohnungs- und mietenpolitischen Vorhaben aus dem soeben vorgestellten Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP differenziert. Begrüßenswert ist zunächst das Ziel, jährlich 400.000 Wohnungen zu bauen, von denen mindestens ein Viertel öffentlich gefördert sein sollen. Für NRW fehlen jährlich ca. 100.000 bezahlbare Wohnungen, durch die Maßnahmen des Bundes und weitere Schritte der Landespolitik kann diese Lücke geschlossen werden, wenn…

mehr

Hans-Jochem Witzke, Vorsitzender des Mieterbunds NRW und Sprecher des Bündnisses „Wir wollen wohnen!“, begrüßt im WDR 5 Westblick das Baulandmobilisierungsgesetz: „In NRW sind bezahlbare Wohnungen Mangelware. Zur Bebauung freigegebene Grundstücke sollten deshalb auch umgehend bebaut werden und dürfen nicht zur Handelsware werden!“ Beitrag hören

mehr

Wohnen wird endlich angemessen repräsentiert

Deutscher Mieterbund NRW begrüßt Bauministerium auf Bundesebene 

Die Einrichtung eines eigenen Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und ländliche Räume wird durch den Deutschen Mieterbund NRW ausdrücklich begrüßt. Bislang war der Bereich „Bauen und Wohnen“ dem Innenministerium und bei früheren Regierungen teilweise auch dem Verkehrsministerium angeschlossen.  „Die Aufgabe, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und zu erhalten, ist die soziale Frage unserer Zeit. Es war unbedingt notwendig, ein eigenes Ministerium für die daraus erwachsenen Herausforderungen einzurichten,“ sagt der 1.…

mehr

Das größte, börsennotierte Wohnungsunternehmen Deutschlands, die Vonovia SE hat nun, nachdem im ersten Anlauf eine Fusion gescheitert war, die Deutsche Wohnen SE übernommen. Damit ist ein Wohnungsriese mit über einer halben Million Wohnungen entstanden. Auch wenn in NRW nur verhältnismäßig kleine Bestände der Deutschen Wohnen übernommen wurden, rechnet der DMB NRW mit einer Zunahme der Probleme und fordert ein ernsthaftes und verbindliches Bekenntnis zum Mieterschutz. „Anstatt durch halsbrecherische Börsenaktionen und überzogene…

mehr

Mietrecht für die Heizsaison

WDR Hier und Heute | 21.09.2021

Die Heizsaison steht vor der Tür. Doch welche Rechte haben Mieter:innen dabei? Von wann bis wann muss die Heizung funktionieren? Und was kann man tun, wenn Vermieter:innen nicht heizen? Antworten auf diese Fragen gibt André Juffern, Landesgeschäftsführer des Mieterbunds NRW.

Beitrag ansehen

Der Deutsche Mieterbund NRW beteiligt sich am Aufruf zur bundesweiten Mietendemo am Samstag, dem 11.09. um 13:00 Uhr auf dem Alexanderplatz in Berlin. Nicht nur jetzt, vor der Bundestagswahl, müssen die Themen Mieterschutz und dauerhaft bezahlbarer Wohnraum bei allen politischen Entscheidungsträgern ganz oben auf der Agenda gehalten werden. „Leider betreibt die Landesregierung in NRW konträr zu den tatsächlichen Bedürfnissen im Land derzeit in weiten Teilen Kahlschlag beim Mieterschutz“, so Hans-Jochem Witzke, Vorsitzender…

mehr

Das Kölner Aktionsbündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn lud am 31.08.2021 zu einem wohnungspolitischen Abend auf den Ebertplatz in Köln. André Juffern, der neue Landesgeschäftsführer des Deutschen Mieterbunds NRW hatte im Rahmen dieser Veranstaltung die Möglichkeit, die zentralen Forderungen des Deutschen Mieterbundes zur Bundestagswahl vorzustellen. Er forderte: "Die Politik muss sich klar zum Mieterschutz bekennen. Wir brauchen vor allem dauerhaft bezahlbaren Wohnraum." Hohe Wohnkostenbelastung,…

mehr

Die Sonne im Blick: Auftakt der Informationskampagne Solarstrom@home

Der DMB NRW unterstützt das Projekt der Verbraucherzentrale NRW.

Ob mit dem kompakten Stecker-Solargerät am Balkon oder der Photovoltaikanlage auf dem Dach, die verfügbare Sonnenkraft in Nordrhein-Westfalen lässt sich auf vielfältige Weise nutzen, um erneuerbare Energie zu tanken. Im Rahmen der landesweiten Aktion „Solarstrom@home“ bietet die Verbraucherzentrale NRW umfassende Informationen zum Einsatz von Solarstrom-Technologien. Im Rahmen der Kampagne „Solarstrom@home“ der Verbraucherzentrale NRW können sich Verbraucher:innen auf vielfältige Weise über Planung,…

mehr

Der Bundesgesetzgeber hat für die Länder im Baulandmobilisierungsgesetz die Möglichkeit geschaffen, die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen nur noch mit Genehmigung der Kommune zuzulassen. Damit dieses Gesetz, das bereits im Juni bundesweit in Kraft getreten ist, in NRW Wirkung zeigen kann, muss jedoch vorab die Landesregierung in einer Rechtsverordnung angespannte Wohnungsmärkte ausweisen. Der Deutsche Mieterbund NRW hat nun die zuständige Bauministerin Ina Scharrenbach aufgefordert, schnellstmöglich von dieser…

mehr

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Mietervereine NRW

Hier bekommen Sie Recht

Mieterverein-Suche nach Ort
oder Postleitzahl

Sie möchten Energie sparen? Wir möchten Ihnen dabei helfen.
Checken Sie hier ihren Energieverbrauch und erhalten Sie wertvolle Energiespartipps von CO2online

online-checks

Betriebskostenspiegel NRW

Der aktuelle Betriebskostenspiegel des Landes Nordrhein-Westfalen steht Ihnen hier kostenlos als Download zur Verfügung.

Machen Sie mit bei der Erfassung von Betriebskosten für den neuen Betriebskostenspiegel. Geben Sie hier Ihre Daten ein!

Mieterführerschein

Tipps für die erste eigene Wohnung: Kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum kostenlosen Download