Leere Büros als bezahlbarer Wohnraum? #mietenstopp

WDR 5 Morgenecho | 22.02.2021

Durch die Corona-Pandemie arbeiten deutlich mehr Menschen von zu Hause – viele Büros werden nicht mehr benötigt. 235.000 neue Wohnungen könnten durch die Umwandlung dieser Büros entstehen, heißt es in einer Studie des Bau-Beratungsinstituts.

Der Mieterbund NRW findet die Idee grunsätzlich spannend. Geschäftsführerin Sarah Primus ist allerdings wichtig, dass auch wirklich bezahlbarer Wohnraum entsteht. "Mehr Luxuswohnraum brauchen wir nicht", sagt sie in einem Interview im WDR5 Morgenecho.

#mietenstopp

Mietervereine NRW

Hier bekommen Sie Recht

Mieterverein-Suche nach Ort
oder Postleitzahl

Sie möchten Energie sparen? Wir möchten Ihnen dabei helfen.
Checken Sie hier ihren Energieverbrauch und erhalten Sie wertvolle Energiespartipps von CO2online

online-checks

Wohnung überbelegt / verwahrlost?

Hilfe bietet das WAG NRW

Bei Überbelegung und Verwahrlosung von Wohnraum haben die Gemeinden seit Inkrafttreten des Wohnungsaufsichtsgesetz Nordrhein-Westfalen (WAG NRW) die Wohnungsaufsicht wahrzunehmen. Zur Information der zuständigen Gemeinde kann das Antragsformularauf Besichtigung der Mietwohnung genutzt werden.

Betriebskostenspiegel NRW

Der aktuelle Betriebskostenspiegel des Landes Nordrhein-Westfalen steht Ihnen hier kostenlos als Download zur Verfügung.

Machen Sie mit bei der Erfassung von Betriebskosten für den neuen Betriebskostenspiegel. Geben Sie hier Ihre Daten ein!

Mieterführerschein

Tipps für die erste eigene Wohnung: Kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum kostenlosen Download