Initiativen und Verbände rufen zum Protest-Wochenende gegen VONOVIA & Co. auf

Demonstration startet am 23.04. um 12:30 Uhr am Bochumer Hbf

Für Samstag, den 23.04.2022 rufen bundesweit Initiativen und Verbände zu einer Demonstration gegen die Geschäftspolitik von VONOVIA und anderen Wohnungskonzerne (bspw. LEG, GRANDCITY, ADLER) auf. Anlass ist die für den 29.04.2022 angesetzte Aktionärsversammlung von Europas größtem Wohnungsunternehmen, der VONOVIA SE.

Die Demonstration startet um 12:30 Uhr am Bochumer Hauptbahnhof (Kurt-Schumacher-Platz). Geplant ist eine Zwischenkundgebung am Dr. Ruer-Platz, von dort aus zieht der Demonstrationszug zur Vonovia-Zentrale an der Universitätsstraße. Dort findet um ca. 15 Uhr die Abschlusskundgebung statt.

FolgendeWortbeiträge sind für die Kundgebung auf dem Dr. Ruer-Platz geplant:

•        Ende Gelände Bochum

•        Stadt für Alle Bochum

•        Non a Parole Bochum

•        Migrantifa Bochum

•        Hamburg Enteignet

Auf der Endkundgebung vor der Vonovia-Zentrale sprechen:

•        Monika Schmid-Balzert (Deutscher Mieterbund und Mietenstopp-Bündnis)

•        Johanna Reidt (Mieterinitiative Hamburg-Steilshoop)

•        Cetin Yilmaz (VoNO!via-MieterInnenbündnis, Mainz)

•        Elisabeth Kaleebi (Vonovia-Mieterin, Stockholm-Husby)

•        Jörg Schledorn (ver.di, Vorstandsmitglied Landesfachbereich für die Wohnungswirtschaft)

•        Bana und Raven (Deutsche Wohnen & Co. Enteignen)

•        Knut Unger (Plattform kritische ImmobilienaktionärInnen)

 

Neben der Demonstration sind für das Wochenende weitere Veranstaltungen geplant.
So findet am Samstag 23.04. um 17:00 Uhr in Räumlichkeiten der Universität Bochum (Hörsaal HGD 20) eine Diskussionsveranstaltung statt unter dem Titel „Was tun mit Vonovia & Co.?“.

Weitere Informationen unter www.novonovia.de

 

Pressekontakte - Vorfeld

Knut Unger | Tel. 0157 580 675 00; knut.unger@mvwit.de
Daniel Zimmermann | Tel. 0211 586 009-14; daniel.zimmermann@dmb-nrw.de

Pressekontakt für Samstag, den 23.04.

Karl-Heinz Paskuda & Daniel Zimmermann | 01521 756 59 70

Mietervereine NRW

Hier bekommen Sie Recht

Mieterverein-Suche nach Ort
oder Postleitzahl

Sie möchten Energie sparen? Wir möchten Ihnen dabei helfen.
Checken Sie hier ihren Energieverbrauch und erhalten Sie wertvolle Energiespartipps von CO2online

online-checks

Betriebskostenspiegel NRW

Der aktuelle Betriebskostenspiegel des Landes Nordrhein-Westfalen steht Ihnen hier kostenlos als Download zur Verfügung.

Zur Erstellung der jährlichen Betriebskostenspiegel ist ausreichendes Datenmaterial notwendig.

Bitte unterstützen Sie uns und stellen auch Sie uns Ihre Betriebskosten-Daten zur Verfügung.

Zur Dateneingabe

Mieterführerschein

Tipps für die erste eigene Wohnung: Kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum kostenlosen Download