Ratgeber

So gelingt der Auszug aus dem Hotel Mama

Tipps für die erste eigene Wohnung

Der Auszug aus dem ‚Hotel Mama‘ ist nicht einfach. Vieles gibt es aus rechtlicher und praktischer Sicht zu beachten. Eine kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum Thema Wohnen haben wir nun in Form eines Mieterführerscheins zusammengestellt. Hier werden einzelne Fragen, wie zum Beispiel die Mieterrechte, die Höhe der Maklercourtage oder Schönheitsreparaturen behandelt. Die Broschüre gibt Dir einen ersten Überblick, sie ersetzt jedoch nicht den Gang zum Mieterverein bei rechtlichen Probleme rund um das Mietverhältnis.
Der Auszug aus dem ‚Hotel Mama‘ ist nicht einfach. Dieser Schritt muss gut durchdacht sein. Es gibt eine Menge Dinge zu beachten.

Wo findet man den nächstgelegenen Mieterverein? Hier!

Der Mietratgeber 2015

Von der Wohnungssuche bis zur perfekten Wohnung
Der Auszug in die erste eigene Wohnung, ein neuer Job, steigende Mieten oder auch nur die Lust auf Veränderung können Grund für einen Wohnungswechsel sein. Besonders in Ballungszentren wie z.B. Düsseldorf, Köln, Berlin stellt sich die Wohnungssuche aufgrund der zunehmend angespannten Wohnungssituation eine echte Herausforderung dar. Eine Ursache für diese Entwicklung liegt in der Gentrifizierung attraktiver Stadtteile. Die Suche wird noch schwieriger, wenn man eine Wohnung nahe zur Arbeit sucht oder man ein familienfreundliches Umfeld mit Schulen, Kitas und Spielplätzen bevorzugt.

Der Mietratgeber 2015 (Autor: Christopher Hanschmann; bereitgestellt mit freundlicher Genehmigung der smava GmbH) informiert Sie, wie Sie sich am besten auf die Wohnungssuche und Besichtigungen einstellen und vermittelt Wissen über die Grundlagen und Neuerungen des Mietrechts, Mietverträge oder die Zusammensetzung der Miete im Allgemeinen.

Mietervereine NRW

Hier bekommen Sie Recht

Mieterverein-Suche nach Ort
oder Postleitzahl

Pressekontakt

Deutscher Mieterbund
Nordrhein-Westfalen e.V.

RA'in Silke Gottschalk
(Geschäftsführerin)
Kreuzstraße 60
40210 Düsseldorf
Tel.: 0211/586009-0
Fax: 0211/586009-29
Mobil: 0171/8694219
silke.gottschalk@dmb-nrw.de

Neue NRW-Landesregierung

Betriebskostenspiegel NRW

Der Betriebskostenspiegel 2015 des Landes Nordrhein-Westfalen steht Ihnen hier kostenlos zur Verfügung: Download

Mieterführerschein

Tipps für die erste eigene Wohnung: Kurze Starthilfe mit den wichtigsten Eckpunkten zum kostenlosen Download

Wohnung überbelegt / verwahrlost?

Hilfe bietet das WAG NRW

Bei Überbelegung und Verwahr- losung von Wohnraum haben die Gemeinden seit Inkrafttreten des Wohnungsaufsichtsgesetz Nordrhein-Westfalen (WAG NRW) die Wohnungsaufsicht wahrzunehmen. Zur Information der zuständigen Gemeinde kann das Antragsformular auf Besichtigung der Mietwohnung genutzt werden.