Mediathek | TV-Beiträge

Neueste Meldungen

Wohnen im Büro?

WDR Aktuelle Stunde | 23.02.2021

Im innerstädtischen Bereich könnten allein 235.000 neue Wohnungen durch die Umwandlung von Büro- in Wohnraum entstehen, hat das Bündnis für bezahlbaren Wohraum Düsseldorf berechnet, dem auch der Mieterverein Düsseldorf e.V. angehört; allerdings eher nicht für kleinere und mittlere Einkommen. Dennoch sagt der Vorsitzende des Deutschen Mieterbundes NRW in einem Interview mit der Aktuellen Stunde im WDR: „Jede Wohnung, die dazukommt, auch durch Umwandlung von Büroflächen, ist wichtig, wenn es sich denn preislich im Rahmen hält!“

Beitrag ansehen

Winterpflichten

WDR Hier und heute | 09.02.2021

(Interview mit Sarah Primus ab etwa min 1:26:30) Wenn der Winter zuschlägt, Bürgersteige und Hauszugänge in Eis und Schnee versinken, müssen Mieter nur fegen, schippen und streuen, wenn das im Mietvertrag steht. Typische Vermieter-Argumente, wie „das ist Gewohnheitsrecht“ oder „die Mieter im Erdgeschoss waren schon immer zuständig“ greifen hier nicht. Es gilt: Ohne ausdrückliche Vereinbarung sind die Vermieter für sichere Wege rund ums Haus verantwortlich. Sarah Primus, Geschäftsführerin des Mieterbundes NRW, war am 09.02.2021 zu Gast in der Sendung WDR Hier und heute und beantwortete wichtige Fragen rd. ums Thema Winterdienst.

Beitrag ansehen

Kündigung wegen Eigenbedarfs – was tun?

WDR, Hier und heute | 06.10.2020

In wachsendem Maße kündigen Vermieter ihren Mietern wegen Eigenbedarf, teils zur tatsächlichen Selbstnutzung der Wohnung, aber auch um künftig höhere Mieten zu erzielen. Was ist zulässig und wie können sich Mieter vor dem Verlust ihrer Wohnung wehren? Hier und heute hat zu diesem Thema mit unserer Geschäftsführerin Sarah Primus gesprochen.

Beitrag ansehen

Kündigungsverbot bei Mietrückständen tritt in Kraft

WDR, Aktuelle Stunde | 01.04.2020.

Für Mieterinnen und Mieter, die infolge der Corona-Pandemie ihre Miete in den kommenden drei Monaten nicht oder nur teilweise zahlen können, gilt ab heute ein besonderer Kündigungsschutz. Hans-Jochem Witzke, Vorsitzender des Deutschen Mieterbundes NRW, informiert.

Beitrag ansehen

Die Corona-Krise bringt Mieter in Schwierigkeiten.

Hans-Jochem Witzke, Vorsitzender des Deutschen Mieterbundes NRW, nahm dazu in der ZDF-Sendung heute Stellung (Beitrag ab ca. min 11:43 )

Wenn Mieter zum Auszug gedrängt werden

WDR Lokalzeit vom 18.03.2020

Hans-Jochem Witzke, Vorsitzender des Mieterverein Düsseldorf e.V. und des Deutschen Mieterbundes NRW e.V., berichtet in der wie in Düsseldorf Vermieter mit Baumaßnahmen Mieter zum Auszug aus Ihren Wohnungen drängen.

Beitrag ansehen

Die 2015 eingeführte Mietpreisbremse sollte eigentlich Mieter davor schützen, dass die Eigentümer bei einer Neuvermietung die Miete willkürlich erhöhen. Was in der Theorie gut klingt, wird in der Praxis oftmals nicht berücksichtigt – eine Einschätzung hierzu von Silke Gottschalk vom Deutschen Mieterbund NRW.

Beitrag ansehen

ZIA-Gutachten

Unser Vorsitzender Hans-Jochem Witzke zum Immobiliengutachten des Verbandes "Zentraler Immobilien Ausschuss" zu Gast bei Phoenix

Grundsteuerreform

Hans-Jochem Witzke, Vorsitzender des Mieterbundes NRW, im Gespräch mit dem Sender Phoenix | 28.11.2018

Die Mieten in NRW steigen weiter. Die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung wird zur Herausforderung. Silke Gottschalk, Geschäftsführerin des DMB NRW erklärt woran das liegt und was getan werden müsste, um die Situation auf dem Wohnungsmarkt zu entspannen.  

Beitrag ansehen

Mietervereine NRW

Hier bekommen Sie Recht

Mieterverein-Suche nach Ort
oder Postleitzahl